Pascal Meiser persönlich

Geboren wurde ich 1975 im Saarland und bin seit Ende der 1990er Jahre fest in Kreuzberg zuhause.
Nach Abschluss des Studiums als Diplom-Politikwissenschaftler arbeitete ich für eine Gewerkschaft, war als wissenschaftlicher Referent tätig und organisierte politische Kampagnen, zum Beispiel für mehr Personal in der Pflege.
In meinem Wahlkreis bin ich seit vielen Jahren aktiv, zuletzt maßgeblich an der Seite der vielen Mieterinitiativen, aber lange auch schon im ältesten Kreuzberger Fußballverein FSV Hansa 07. Ich engagiere mich im Berliner Mieterverein und bin unter anderem Mitglied der Gewerkschaften ver.di und IG Metall sowie der Volkssolidarität und von Pro Asyl. Seit 2013 bin ich Vorsitzender der Partei DIE LINKE in Friedrichshain-Kreuzberg und seit 2018 zudem stellvertretender Landesvorsitzender der LINKEN Berlin.
2017 wurde ich erstmals in den Deutschen Bundestag gewählt. Dort setze ich alles daran, Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost durch eine starke linke Stimme zu vertreten und mache beständig Druck: für höhere Löhne, für bezahlbare Mieten, für sozial gerechten Klimaschutz und eine friedliche Außenpolitik und ein Verbot von Waffenexporten.

Mitgliedschaften

  • DIE LINKE
  • Berliner Mieterverein
  • ver.di
  • IG Metall
  • Volkssolidarität
  • Pro Asyl
  • Förderkreis demokratischer Volks- und Hochschulbildung
  • Verein zur Erforschung und Darstellung der Geschichte Kreuzbergs
  • FSV Hansa 07
  • Kreuzberg hilft
  • Helle Panke – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
  • Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE
  • Deutsche Parlamentarische Gesellschaft
  • Nachbarschaftshaus für interkulturelle Begegnung – ORA 34

Lebenslauf

  • Jul 1975

    geboren in Saarbrücken

  • Jul 1981

    bis 1985: Grundschule Körprich

  • Jul 1985

    bis 1994: Johannes-Kepler Gymnasium Lebach, Abschluss: Abitur

  • Jul 1994

    bis 1995: Zivildienst, Caritas-Kinderhort in der Landesaufnahmestelle für Vertriebene und Flüchtlinge Lebach

  • Jul 1995

    bis 2005: Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Psychologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, der University of Leeds und der Freien Universität Berlin, Abschluss: Diplom-Politikwissenschaftler

  • Jul 2005

    bis 2006: Ausbildung zum Gewerkschaftssekretär, IG Metall

  • Aug 2006

    bis 2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Bundestag

  • Jul 2007

    bis 2010: Mitarbeiter für den Parteiaufbau West, Bundesgeschäftsstelle DIE LINKE

  • Jul 2010

    bis 2017: Leiter des Bereichs Kampagnen und Parteientwicklung, Bundesgeschäftsstelle DIE LINKE

  • Apr 2017

    bis heute: Mitglied des Deutschen Bundestages